Neuigkeiten


28. April 2021

Der Zweckverband elektronisch Verwaltung in Mecklenburg-Vorpommern setzt zukünftig auf unsere Fundbürosoftware VOIS|FB und www.Fundbürodeutschland.de

Mit VOIS|FB setzt der Zweckverband in Mecklenburg-Vorpommern zukünftig auf unsere neue und moderne Fundbürosoftware, die auf der zentralen VOIS-Plattform des ZV eGo-MV betrieben wird. Alternativ steht zusätzlich auch ein autonomer betrieb zur Verfügung. VOIS | FB verbindet nicht nur Verlierer und Finder online über die Online-Fundbüro-Portallösung http://www.fundbuerodeutschland.de/ mit der kommunalen Verwaltung, sondern liefert zusätzlich eine ganze Reihe von Optionen, die auch gerade im Rahmen der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes bis Ende 2022 Relevanz haben. Einheitliches Look-and-Feel mit der einheitlichen VOIS | Plattform-Oberfläche, schnelles Suchen sowie eine einfache Verwaltung von Fundsachen bietet die Fundbüroverwaltung VOIS | FB. Das Fachverfahren unterstützt Verwaltungen bei der kompletten Abwicklung von Fund- und Verlustanzeigen. Die Fundsachenverwaltung ist dabei so konzipiert, dass sie sich perfekt an die unterschiedlichen Anforderungen jeder Verwaltungsgröße anpassen lässt.
Im VOIS | FB sind folgende Fachverfahren enthalten:

  • Fundbüro
  • Fundbüro-Versteigerung
  • Fundbüro-Online

Zusätzlich steht ein umfangreiches Paket an Online-Funktionen zur Verfügung. So kann z.B. ein verlorener oder gefundener Ausweis über das Fachverfahren VOIS | MESO der Meldebehörde als verlustig oder gefunden angezeigt werden. Wohnt der Verlierer im Meldebezirk wird er unmittelbar informiert über das im Fundbüro aufgetauchte Dokument, falls nicht, wird der Ausweis an die zuständige Meldebehörde weitergeleitet und der Verlierer dann von dort informiert. Der Vorgang ist online absolviert natürlich wesentlich schneller und einfacher vollziehbar. Und sollte der Verlierer in seinem Meldebereich bereits einen neuen Ausweis beantragt haben, vermeidet die Verwaltung eine unnütze Ausstellung, weil sie bereits informiert ist, dass der Ausweis gefunden und auf dem Wege zum legitimen Besitzer ist.

Bei der Katalogisierung der Fundstücke wird die Arbeit ebenfalls vereinfacht durch die sogenannte Autovervollständigung bei der Eingabe der notwendigen Daten. Das spart nicht nur Zeit, sondern erleichtert auch das Wiederfinden. So ist klar, dass die Begriffe Smartphone, Handy, Mobiltelefon etc. dasselbe meinen oder auch Markennamen von Mobiltelefonen automatisch der Kategorie Mobiltelefon zugeordnet werden.

Ebenfalls automatisiert ist die Einhaltung der Fristen zum eventuellen Eigentumserwerb für den Finder, die Vernichtung bei Nichtabholung von z.B. Dokumenten oder die potentielle Versteigerung von Wertgegenständen, die nach sechs Monaten nicht abgeholt worden sind.

Dabei spielt übrigens noch ein ressourcenschonender Aspekt eine Rolle. Mobiltelefone, die nicht abgeholt wurden, mussten aus Datenschutzgründen von den Fundbüros der Kommunen bisher vernichtet werden. Ab jetzt können diese Geräte über den GS-Computerservice Eschwege einer DSGVO-konformen Datenlöschung zugeführt werden und dann entweder von den Kommunen versteigert oder dem Finder mit Eigentumserwerb angeboten werden.

Homepage des eGo-MV: https://www.ego-mv.de/portal/meldungen/vois-fb-komplettes-softwarepaket-fuer-die-verwaltung-ihrer-fundsachen-sowie-verlustmeldungen-900000501-10044.html?rubrik=900000001

Wir bedanken uns bei dem eGo-MV für das Vertrauen und freuen uns auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Sie haben auch Interesse an VOIS einer VOIS Partnerschaft? Dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen unverbindlichen und kostenfreien Präsentationstermin, bei dem Sie sich von einer modernen, praxisgerechten und zukunftsorientierten Softwarelösung für die Bereiche Gewerbe, Erlaubnisse, Fundbüro, Verkehrsbeschränkung, Fischereischein, Fahrschulwesen und unserem Vereinsregister überzeugen können.

24. Februar 2021

Die Krise als Chance – Erfolgsaussichten im Jahr 2021

Die Corona Pandemie hat unser Land noch immer fest im Griff und zwingt auch uns als HSH, als Gesamtunternehmen, umzudenken und neue Wege zu gehen. Unsere Aufgabe besteht nicht mehr nur darin, unseren Kunden hochwertige Softwareprodukte mit gutem Service zu bieten, es geht nun auch darum, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und dabei die Sicherung des Unternehmenserfolgs nicht aus den Augen zu verlieren.

Viele Prozesse in unserer Firma wurden in den letzten Monaten neu durchdacht und optimiert. Viele unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten nun im Homeoffice, Hygienemaßnahmen wurden durchgesetzt und unser Außendienst konnte – auch dank der Mithilfe unserer Kunden fast vollständig auf Online-Kommunikation umgestellt werden.

So können wir heute neben Präsentationen auch vollständige Softwareauslieferungen und Schulungen per Fernwartung und Online-Seminar durchführen. Nicht nur bei uns, sondern auch bei den Kunden hat die Pandemie eine beschleunigte Entwicklung der Digitalisierung ausgelöst. Die gilt es nun, gemeinsam zu meistern.

Wenn wir heute einen Rückblick auf die vergangenen drei Monate wagen, stellen wir fest, dass wir auch dank dem beeindruckenden Krisenmanagement unserer Kunden auf einen erfolgreichen Jahreswechsel 2020/2021 schauen können!

So ist im November 2020 unsere überarbeitete Fundbüroplattform www.fundbürodeutschland.de online gegangen. Zeitgleich fand die Markteinführung der neuen Fundbürosoftware VOIS | FB statt. In den letzten drei Monaten konnten bereits 30 Neukunden wie die Hansestadt Lüneburg, die Stadt Lingen (Ems), die Stadt Husum, die Kreisstadt Steinfurt, die Stadt Wismar und viele weitere Verwaltungen auf VOIS | FB umgestellt werden.

Zusätzlich haben unsere Partner mit dem Rollout von VOIS | FB begonnen. Auch für die Fischereischeinsoftware VOIS | FIS, die schon 2018 auf den Markt kam, konnten zehn Neukunden gewonnen werden. Mit der Gemeinde Ovelgönne wurde dann auch im Januar 2021 der erste PC-KLAUS Gewerbekunde auf VOIS | GESO umgestellt.

Wir bedanken uns daher ausdrücklich bei allen Kunden und Partnern für das Vertrauen und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit in hoffentlich schnellstmöglicher Normalität.

Wenn auch SIE Interesse an einem unserer VOIS Produkte haben, ob Softwarelösungen z. B. für die Bereiche Gewerbe, Erlaubnisse, Fundbüro, Meldewesen, Verkehrsbeschränkungen oder Fischereischein, dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Gerne vereinbaren wir einen unverbindlichen und kostenfreien Präsentationstermin.